Herzlich Willkommen bei den

Tierschützern Hochtaunus e.V.



Januar 2021

Wir wünschen Ihnen ein gutes neues Jahr und danken Ihnen jetzt schon für all die Hilfe, die sie uns zukommen lassen.

 

Unsere Tiere des Monats

Immer wieder erhalten wir Hilferufe von Tierschützern aus Bulgarien, mit denen wir schon länger vertrauensvoll zusammenarbeiten. Sie sind umheimlich engagiert um notleidenden Tiere zu helfen.

Wir nehmen öfter Katzen von ihnen auf, die dort ausgesetzt wurden und auf der Straße leben. Wir suchen ihnen dann bei uns ein schönes Zuhause. Oft haben diese Tiere schon Schreckliches durchgemacht.

Wie unser 2-jähriger silbergrauer Sammy. Er wurde von einem Auto angefahren und einfach liegen gelassen. Wie er es trotzdem geschafft hat zu überleben ist ein Wunder. Als er zu den Tierschützern in Bulgarien kam, war sein Bruch schon wieder zusammengewachsen. Wir hatten uns entschieden, Sammy hier in Deutschland die OP zu bezahlen um den Bruch zu richten. Als er hier ankam, sind wir schnellstmöglich mit ihm zum Tierarzt. Nach einer gründlichen Untersuchung haben unsere Ärzte von einer OP abgeraten. Auf dem Röntgenbild konnte man einen dreifachen Beckenbruch und einen Bruch oberhalb des Kniegelenks sehen, die bereits fest zusammengewachsen waren. Es ist erstaunlich wie Mutter Natur das so gut geheilt hat.

Sammy kann ganz normal laufen und springt auch problemlosüberall hoch und runter.

Zusammen mit Sammy kam das 5 Monate alte Kätzchen Tiffy, eine graue Schildplatt-Katze. Die Beiden hatten sich bereits in Bulgarien gefunden und sind durch dick und dünn gegangen. Deshalb wäre es doch schön wenn die Beiden ein gemeinsames Zuhause bekommen würden.

Wir haben auch noch drei weitere Kätzchen aufgenommen, die jetzt 3-4 Monate alt sind. Nach einer angemessenen Eingewöhnungszeit werden wir auch für sie ein schönes Zuhause suchen. Sobald die Zeit der Vermittlung gekommen ist, geben wir das sowohl auf der Homepage als auch über soziale Medien bekannt.

 

-


Mitglied beim Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V.